Massnahmen des Gemeindeführungsstabs vom 17.03.2020
Ab Dienstag, 17.03.2020, 12:00 Uhr, vorerst bis 30.04.2020, 24:00 Uhr gelten folgende Massnahmen:

Hilfs- und Einkaufsservice für über 65-jährige und Risikogruppen

Für Personen ab 65 Jahren und für alle mit bestehender Vorerkrankung kann das neue Coronavirus gefährlich sein. Sie müssen besonders geschützt werden. Deshalb wird von der Gemeinde Rheinwald ein Hilfs- und Einkaufsservice eingerichtet. Dieser Service soll den angesprochenen Gruppen die Einkäufe sowie andere Hilfsleistungen, bei welchen ein erhöhtes Risiko einer Ansteckung besteht, abnehmen. Aufgrund der begrenzten Kapazität sind wir jedoch darauf angewiesen, dass diese Leistungen, wenn möglich über Angehörige, Nachbarn oder Freunde organisiert werden. Sollten Sie trotzdem eine Hilfsleistung benötigen, so wenden Sie sich bitte telefonisch an die Gemeindekanzlei unter 081 664 11 28 oder auf gemeinde@rheinwald.ch

Freiwillige für den Hilfs- und Einkaufsservice für über 65-jährige und Risikogruppen

Für den oben erwähnten Hilfs- und Einkaufsservice werden freiwillige Personen gesucht, welche die angebotenen Dienstleistungen bewerkstelligen und wenn möglich koordinieren. Haben Sie ein eigenes Fahrzeug und gehören selbst nicht zu den über 65-jährigen und auch nicht einer Risikogruppe an? Dann melden Sie sich doch bitte auf der Gemeindekanzlei unter 081 664 11 28 oder auf gemeinde@rheinwald.ch

Campingplatz Splügen und Ferienlager / Gruppenlager

Der Campingplatz Splügen und sämtliche Ferienlager / Gruppenhäuser mit Etagenduschen/-WC’s und ab Zimmergrössen von 4 und mehr Betten haben den Betrieb einzustellen.

Splügen, 17.03.2020
Gemeindeführungsstab* Rheinwald

*) Mitglieder siehe Link